FREIZEITTURNIER IN ZELLA am 9. Juni 2018

FREIZEITTURNIER IN ZELLA !

Es ist wieder soweit liebe Fußballfreunde !! Nach 2 Jahren Pause wird wieder fleißig vorbereitet!
Die Spielvereinigung Zella / Loshausen lädt alle Hobbyfußballer/innen zum diesjährigen Freizeitturnier ein.

Los geht's am Samstag den 9. Juni ab 11 Uhr am Sportplatz in Zella.

Wie gewohnt warten attraktive Preise auf die teilnehmenden Teams.

Der 1. Platzierte darf sich auf 30 l Freibier freuen.
Der zweite Sieger bekommt 20 l Bier.
Der dritte Sieger jubelt bei einer Kiste Bier....

Aber wie immer, soll der Spaß an diesem Tag im Vordergrund stehen und so wird auch das trinkfesteste Team mit einem Meterpokal geehrt.

Eure Mannschaft sollte mindestens aus 5 Feldspieler(inne)n und 1 Torhüter(in) bestehen.
Gespielt wird auf einem Kleinfeld mit Jugendtoren.
Die Siegerehrung soll um 18 Uhr sein.
Die Anmeldegebühr beträgt 20 €.

Außerdem wird "The Schwälmer Hammer" geehrt. Wer hat den stärksten Schuss im ganzen Kreis?

Also, auf geht's! Anmeldungen und Fragen, bitte an Henning Stecher oder Tobias Ratajczak.
Text: MO

Bericht: Jahreshauptversammlung am 10.02.2018

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Spielvereinigung Zella/Loshausen 1920 e.V. fand am 10. Februar 2018 im Vereinsheim am Sportplatz in Zella statt.
 Der 1. Vorsitzende Kai Hennighausen eröffnete die Jahreshauptversammlung. Die Mitglieder gedachten der in 2017 Verstorbenen.
>>> Kai Hennighausen informierte die anwesenden Vereinsmitglieder über die Aktivitäten und Vorkommnisse im abgelaufenen Jahr 2017. Dies war u.a. der mehrmalige Einbruch in das Sportplatzhaus in Loshausen.
Besonders hervorzuheben sei die Auszeichnung des Vereins mit dem Prädikat „Verein des Respekts“ durch die Hessische Landesregierung (http://www.zella-loshausen.de/SpVgg/Aktuell ).
>>> Der 1. Kassierer Alexander Stamm erläuterte den Kassenbericht 2017. Die Spielvereinigung steht finanziell auf gesicherten Füßen.
>>> Günter Oppermann und Reinhard Ide haben die Kasse geprüft und stellten fest, dass es keine Beanstandungen oder Unklarheiten bei der Kassenführung gab.
Die Kassenprüfer beantragten die Entlastung des gesamten Vorstandes. Der Antrag wurde ohne Gegenstimmen bei 6 Enthaltungen angenommen.
Neuwahl eines Kassenprüfers:
Für den ausscheidenden Kassenprüfer wurde Dennis Schultheiß als Nachfolger gewählt.
 
Berichte der verschiedenen Spartenleiter/-innen:
  • Dr. Gerhard Oberlies für die Tennisabteilung
  • Rosi Lehmann für das Kinderturnen
  • Hans-Peter Schultheiß als Jugendwart für die Jugendabteilung Fußball
  • Tobias Ratajczak für die Senioren-Fußballabteilung
Seitens der Damengymnastikgruppe wurde berichtet, dass es keine großen Veränderungen zum Vorjahr gab. Im Jahr 2017 wurde anlässlich des Jubiläums der Gymnastikgruppe eine Tagesfahrt durchgeführt.
 
Der Bericht der Tischtennisabteilung konnte aufgrund von kurzfristiger Absage nicht vorgetragen werden.
 
Ehrungen:
Diese anwesenden Vereinsmitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt (siehe auch Fotostrecke):
Heinrich Ide wurde aufgrund seiner 70jährigen Mitgliedschaft gewürdigt.
Reinhard Ide wurde aufgrund seiner 50jährigen Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt.
Für 20jährige Mitgliedschaft konnte Rosy Lehmann mit der Bronzenen Ehrennadel geehrt werden.
Für 30jährige Mitgliedschaft erhielt Dr. Gerhard Oberlies die Silberne Ehrennadel.
Für 40jährige Mitgliedschaft wurde Bernd Riebeling mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.
 
Da weitere zu ehrende Mitglieder nicht anwesend waren, werden deren Ehrungen in der nächsten Jahreshauptversammlung nachgeholt.
 
Wahlen:
Neuwahl des Schriftführers:
Dem bisherigen Schriftführer Frank Euler wurde vom Vorsitzenden für seine langjährige Vorstandsarbeit gedankt. Er überreichte eine kleine Anerkennung.
Lukas Stähling wurde als Nachfolger gewählt
 
Nachwahl eines Ehrenratsmitglieds:
Dieter Laudenbach wurde für den ausscheidenden Hans Euler als 3. Mitglied des Ehrenrats nachgewählt.
 
Verschiedenes:
>>> Es wurde angeregt, die Einladung zur Jahreshauptversammlung zukünftig elektronisch (per E-Mail) zu versenden. Der Vorschlag zur Satzungsänderung wird im nächsten Jahr der Einladung zur Jahreshauptversammlung beigefügt. Eine Abstimmung erfolgt dann auf der nächsten Jahreshauptversammlung.
 
>>> Der Trainer der Seniorenfußballer, Christian Miletzki, stellte den Antrag die Ehrung eines „Sportler des Jahres“ einzuführen.
Der Vorschlag wird im Rahmen der nächsten Vorstandssitzung thematisiert.
 
>>> Der Förderverein der Spielvereinigung informierte über das geplante Schlachteessen im Vereinsheim in Zella am 16.03.2018.
Text: L.S.
Fotos: © gb-2018
Main Image
Item 1 of 0
 
  • ZSL-JHV-2018-gb%20(01)
  • ZSL-JHV-2018-gb%20(02)
  • ZSL-JHV-2018-gb%20(03)
  • ZSL-JHV-2018-gb%20(04)
  • ZSL-JHV-2018-gb%20(05)
  • ZSL-JHV-2018-gb%20(06)
  • ZSL-JHV-2018-gb%20(07)
  • ZSL-JHV-2018-gb%20(08)
  • ZSL-JHV-2018-gb%20(09)
  • ZSL-JHV-2018-gb%20(10)
  • ZSL-JHV-2018-gb%20(11)

Jahreshauptversammlung am 10.02.2018

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Spielvereinigung Zella/Loshausen 1920 e.V. fand am 10. Februar 2018 im Vereinsheim am Sportplatz in Zella statt.
 Der 1. Vorsitzende Kai Hennighausen eröffnete die Jahreshauptversammlung. Die Mitglieder gedachten der in 2017 Verstorbenen.
>>> Kai Hennighausen informierte die anwesenden Vereinsmitglieder über die Aktivitäten und Vorkommnisse im abgelaufenen Jahr 2017. Dies war u.a. der mehrmalige Einbruch in das Sportplatzhaus in Loshausen.
Besonders hervorzuheben sei die Auszeichnung des Vereins mit dem Prädikat „Verein des Respekts“ durch die Hessische Landesregierung (http://www.zella-loshausen.de/SpVgg/Aktuell ).
>>> Der 1. Kassierer Alexander Stamm erläuterte den Kassenbericht 2017. Die Spielvereinigung steht finanziell auf gesicherten Füßen.
>>> Günter Oppermann und Reinhard Ide haben die Kasse geprüft und stellten fest, dass es keine Beanstandungen oder Unklarheiten bei der Kassenführung gab.
Die Kassenprüfer beantragten die Entlastung des gesamten Vorstandes. Der Antrag wurde ohne Gegenstimmen bei 6 Enthaltungen angenommen.
Neuwahl eines Kassenprüfers:
Für den ausscheidenden Kassenprüfer wurde Dennis Schultheiß als Nachfolger gewählt.
 
Berichte der verschiedenen Spartenleiter/-innen:
  • Dr. Gerhard Oberlies für die Tennisabteilung
  • Rosi Lehmann für das Kinderturnen
  • Hans-Peter Schultheiß als Jugendwart für die Jugendabteilung Fußball
  • Tobias Ratajczak für die Senioren-Fußballabteilung
Seitens der Damengymnastikgruppe wurde berichtet, dass es keine großen Veränderungen zum Vorjahr gab. Im Jahr 2017 wurde anlässlich des Jubiläums der Gymnastikgruppe eine Tagesfahrt durchgeführt.
 
Der Bericht der Tischtennisabteilung konnte aufgrund von kurzfristiger Absage nicht vorgetragen werden.
 
Ehrungen:
Diese anwesenden Vereinsmitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt (siehe auch Fotostrecke):
Heinrich Ide wurde aufgrund seiner 70jährigen Mitgliedschaft gewürdigt.
Reinhard Ide wurde aufgrund seiner 50jährigen Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt.
Für 20jährige Mitgliedschaft konnte Rosy Lehmann mit der Bronzenen Ehrennadel geehrt werden.
Für 30jährige Mitgliedschaft erhielt Dr. Gerhard Oberlies die Silberne Ehrennadel.
Für 40jährige Mitgliedschaft wurde Bernd Riebeling mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.
 
Da weitere zu ehrende Mitglieder nicht anwesend waren, werden deren Ehrungen in der nächsten Jahreshauptversammlung nachgeholt.
 
Wahlen:
Neuwahl des Schriftführers:
Dem bisherigen Schriftführer Frank Euler wurde vom Vorsitzenden für seine langjährige Vorstandsarbeit gedankt. Er überreichte eine kleine Anerkennung.
Lukas Stähling wurde als Nachfolger gewählt
 
Nachwahl eines Ehrenratsmitglieds:
Dieter Laudenbach wurde für den ausscheidenden Hans Euler als 3. Mitglied des Ehrenrats nachgewählt.
 
Verschiedenes:
>>> Es wurde angeregt, die Einladung zur Jahreshauptversammlung zukünftig elektronisch (per E-Mail) zu versenden. Der Vorschlag zur Satzungsänderung wird im nächsten Jahr der Einladung zur Jahreshauptversammlung beigefügt. Eine Abstimmung erfolgt dann auf der nächsten Jahreshauptversammlung.
 
>>> Der Trainer der Seniorenfußballer, Christian Miletzki, stellte den Antrag die Ehrung eines „Sportler des Jahres“ einzuführen.
Der Vorschlag wird im Rahmen der nächsten Vorstandssitzung thematisiert.
 
>>> Der Förderverein der Spielvereinigung informierte über das geplante Schlachteessen im Vereinsheim in Zella am 16.03.2018.
Text: L. S.
Bilder folgen

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2018

   Spielvereinigung Zella/Loshausen 1920 e.V.
 
EINLADUNG
zur
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

am Samstag, dem 10. Februar 2018 um 19:30 Uhr
im Vereinsheim am Sportplatz in Zella.
 
TAGESORDNUNG:
  1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Gedenken der Verstorbenen
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des 1. Kassierers
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des gesamten Vorstandes
  7. Berichte der Spartenleiter
  8. Ehrungen
  9. Neuwahl des Schriftführers
  10. Nachwahl eines Ehrenratsmitglieds
  11. Neuwahl eines Kassenprüfers
  12. Anträge und Anfragen
  13. Verschiedenes
 
Aus organisatorischen Gründen findet unser gemeinsames Essen nach dem Tagesordnungspunkt 2 statt!
 
gez. Kai Hennighausen, 1.Vorsitzender (Zella, Januar 2018)

Einbrecher im Vereinsheim

Verein bittet um Mithilfe!
In den letzten Tagen wurde das Vereinsheim der Spielvereinigung in Loshausen zweimal von durstigen Kehlen heimgesucht.
Wenn allerdings der Durst zu groß ist, schaltet sich das Gehirn aus.
Der Sachschaden ist auch hier weitaus größer als die Beute.
Um unseren Verdacht zu erhärten und Unschuldige nicht erst zu verdächtigen, bitten wir eventuelle Zeugen, sich bei uns zu melden. Beteiligte Jugendliche könnten dadurch mit einer verminderten Strafe rechnen.
Auf dem Bild ist klar zu erkennen, dass es sich diese Gruppe recht gemütlich gemacht hat.
Spuren weisen auch eindeutig auf die Täter hin.


Lasst euch also die Chance nicht entgehen, glimpflich davon zu kommen.
Für die Entgegennahme konkreter Hinweise würde sich die Vereinsführung erkenntlich zeigen.
Kai Hennighausen , Martin Ohnesorge, Günter Brandt und alle weiteren Vorstandsmitglieder nehmen eure Hinweise entgegen.
 
Sponsoren