Fussball 1. und 2. Mannschaft

19.08.2018: Beide Mannschaften mit jeweils 3 Punkten

SG Beisetal II : SpVgg Zella/Loshausen II 0:5

Unsere Zwote siegte in Beisetal souverän. Nach vielen vergegebenen Chancen in den ersten 20 Minuten eröffnete Norman Thurow die Torjagd. Bei schweren Platzverhältnissen fielen noch 4 weitere Tore.
Torschützen:
0:1 (30´) Norman Thurow, 0:2 (43´) Jozef Agh, 0:3 (53´) Alexandru Lungulescu, 0:4 (63´) Emanuel Hoppe, 0:5 (80´) Dan Cobuz

 
Norman Thurow
 
Jozef Agh


Alexandru
Lungulescu
  
Emanuel Hoppe
  
Dan Cobuz
  
 __________________________________________________

SG Beisetal : SpVgg Zella/Loshausen 1:3

Unsere erste Mannschaft erspielte sich einen verdienten Auswärtssieg. Gegen kämpferische Gastgeber hielten unsere Jungs gut dagegen und kamen immer besser in das Spiel. Alexander Schwalm branchte die Vereinigten mit einem traumhaften Freistoß (siehe GIF) in Führung. Nach dem 0:1 gaben unsere Jungs das Spiel aus der Hand und es fiel der Ausgleich. Im Anschluss drehten die Vereinigten wieder auf und holten mit dem 1:2 durch Alex Schwalm (Strafstoß) und dem 1:3 durch Patrick Friedrich ebenfalls 3 Punkte nach Hause.
Torschützen:
0:1 (43´) Alexander Schwalm (siehe Video), 1:1 (70´) Jan Eisenhut, 1:2 (78´) Alexander Schwalm, 1:3 (86´) Patrick Friedrich
 

Alexander Schwalm
Patrick Friedrich
Ein klick auf video/mp4 (rechts) und das Video wächst.


Vielen Dank an die mitgereisten Fans für die Unterstützung! Wir sehen uns nächste Woche auf der Kirmes!
Text: ??? / Video: Sarah Hoppe ? / Fotos: © gb-2018
Gallery-Fotos: Sarah Hoppe ?

Main Image
Item 1 of 0
 
  • 03_IMG-20180819-WA0019
  • 04_IMG-20180819-WA0018
  • 05_IMG-20180819-WA0010
  • 06_IMG-20180819-WA0013
  • 07_IMG-20180819-WA0034
  • 08_IMG-20180819-WA0031
  • 09_IMG-20180819-WA0032
  • 10_IMG-20180819-WA0026
  • 11_IMG-20180819-WA0025
  • 12_IMG-20180819-WA0009
  • 13_IMG-20180819-WA0030
  • 14_IMG-20180819-WA0014
  • 15_IMG-20180819-WA0011
  • 16_IMG-20180819-WA0016
  • 17_IMG-20180819-WA0033
  • 18_IMG-20180819-WA0023
  • 19_IMG-20180819-WA0027
  • 20_IMG-20180819-WA0022
  • 21_IMG-20180819-WA0017
  • 22_IMG-20180819-WA0015
  • 23_IMG-20180819-WA0024
  • 24_IMG-20180819-WA0012
  • 25_IMG-20180819-WA0029

18.08.2018: Auswärts nach Rengshausen gg. Beisetal

Auswärts nach Rengshausen!

Am morgigen Sonntag spielen unsere beiden Mannschaften bei der SG Beisetal.

Unsere Zwote beginnt um 14:15 Uhr den vierten Spieltag. Nach dem Spiel im Norweger Modell in der letzten Woche waren unsere Jungs fleißig im Training und freuen sich morgen endlich wieder "normalen" Fußball zu spielen. Nach den ersten 3 Siegen muss unsere Zwote nun zeigen wo die Reise hingehen soll.

Unsere erste Mannschaft startet um 16 Uhr und möchte nach dem Sieg in Asterode vor dem spielfreien Kirmeswochenende noch einmal punkten. Mit der SG stehen uns am Samstag motivierte Gegner gegenüber, welche in den letzten Jahren in der Kreisliga A1 gespielt haben! In der Vergangenheit bereits in der A2 gab es das ein oder andere hitzige Spiel.

Also unterstützt unsere Jungs beim vierten Saisonspiel in Rengshausen!
Text: TOBI

11.08.2018: Tabellenführungen verteidigt!

SG Asterode/Christerode/Olberode II : SpVgg Zella/Loshausen II 2:6

Im ersten Spiel im Norweger Modell (9 gegen 9) brauchte unsere Zwote die erste halbe Stunde um sich auf das ungewohnte Modell einzustellen. Danach konnten sich unsere Jungs einen verdienten Sieg erspielen. Ein Dank geht an unsere Spieler die aufgrund des Norweger Modells nicht spielen konnten.
Torschützen:
0:1 (40´) Dennis Schultheiß, 0:2 (72´) Norman Thurow, 1:2 (79´) Andreas Rosenkranz, 1:3 (82´), Alexandru Longulescu, 1:4 (84´) Jozef Agh, 2:4 (87´) Alexander Schiel, 2:5 (89´) Janis Malzahn, 2:6 (90´+2´) Jozef Agh
   
Dennis Schultheiß  Norman Thurow Alexandru Longulescu

         
             Janis Malzahn       Jozef Agh

SG Asterode/Christerode/Olberode : SpVgg Zella/Loshausen 0:4

Unsere erste Mannschaft erspielt sich einen verdienten Auswärtssieg. Gegen motivierte Gastgeber hielten unsere Jungs gut dagegen und kontrollierten das Spielgeschehen. Nach dem 1:0 durch Patrick Friedrich und dem 2:0 durch Hubertus Körber konnten wir in der zweiten Halbzeit durch Sergej Lichonin und Patrick Friedrich auf 4:0 erhöhen und den 3. Sieg in Folge einfahren. Vielen Dank an die vielen mitgereisten Fans für die Unterstützung!
Torschützen:
0:1 (12´) Patrick Friedrich, 0:2 (31´) Hubertus Körber, 0:3 (53´) Sergej Lichonin, 0:4 (79´) Patrick Friedrich
    
Patrick Friedrich  Hubertus Körber   Sergej Lichonin

Text: ???/Facebook /Fotos: © gb-2018

11.08.2018: Auswärts nach Asterode!

Aufgrund der Kirmes in Asterode spielen unsere beiden Mannschaften bereits am morgigen Samstag gegen den TSV Asterode Christerode.

Unsere Zwote beginnt um 14:15 Uhr den dritten Spieltag. Trotz der Verlegung auf Samstag wurde das Spiel im Norweger Modell mit 9 gegen 9 Spielern beantragt. Nach dem fulminanten Spiel gegen Homberg III und einer guten Trainingsbeteiligung muss unsere Zwote nun wieder beweisen, dass sie gegen die gute Asteröder Reserve bestehen kann.

Unsere erste Mannschaft startet um 16 Uhr und möchte nach dem knappen und umkämpften Sieg gegen Homberg II weiter Punkte sammeln. Mit dem TSV stehen uns am Samstag motivierte Gegner gegenüber, welche auf der eigenen Kirmes zeigen wollen was in ihnen steckt. Unsere Jungs sind wieder heiß auf das Spiel!

Also unterstützt unsere Jungs beim dritten Saisonspiel in Asterode!
Text: ??? / Facebook

5.08.2018: 2 Siege gegen Homberg

Spielvereinigung Zella / Loshausen II - FC Homberg lll 3:2 (0:0)

Der amtierende Meister der Kreisliga B2 musste gegen die Spielvereinigung Zella /Loshausen eine äußerst kuriose Niederlage einstecken.

Den Hausherren gehörte die erste Halbzeit. Dennis Schultheiß und Stefan Schmerer verpassten es, mit ihren guten Möglichkeiten für die Führung zu sorgen.
Die Partie hatte ein gutes Niveau und machte Spaß beim zuschauen.
Nach einem torlosen ersten Durchgang gelang Emanuel Hoppe in der 55. Minute der umjubelte Führungstreffer. Der Gegentreffer war allerdings der Weckruf für die Homberger Gäste. Bereits in der 57. Minute konnte Christoph Otto den Ausgleich erzielen. Nun übernahm der FCH das Spielgeschehen und konnte durch Dennis Lauterbach in Führung gehen. Die Partie kippte dann wieder zugunsten der Spielvereinigung weil die Gäste vier Platzverweise hinnehmen mussten. Ein Elfmetertor von Emanuel Hoppe sorgte zunächst für den Ausgleich. Das Freistoßtor von Norman Thurow in der letzten Minute bedeutete den Siegtreffer für die Spielvereinigung in einer Partie, die durch die Feldverweise entscheidend beeinflusst wurde.
Torschützen :
1:0 Emanuel Hoppe, 1:1 Christoph Otto, 1:2 Dennis Lauterbach, 2:2 Emanuel Hoppe, 3:2 Norman Thurow
Emanuel Hoppe
Norman Thurow

_______________________________________________
Spielvereinigung Zella / Loshausen - FC Homberg ll 3:2 (1:1)

Die erste Mannschaft der Spielvereinigung konnte auch das zweite Saisonspiel knapp für sich entscheiden.
Recht früh gingen die Gäste aus der Kreisstadt durch einen Foulelfmeter in Führung. Danach konnten die Grün-Weißen das Spielgeschehen übernehmen und kamen durch Alexander Schwalm zum verdienten Ausgleichstreffer.
Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber deutlich mehr Ballbesitz. Leichte Ballverluste verhinderten aber oft einen geordneten Spielaufbau. Die zweite Mannschaft des FC Homberg zeigte sich im Angriff effektiv. Nach einer Ecke konnte Andre Ruhland das 1:2 erzielen. Eine Unachtsamkeit in der Defensive bot den Gästen sogar die große Chance zum 1:3. Der Pfosten verhinderte allerdings zum Glück der Spielvereinigung einen weiteren Treffer.

Nach dem Rückstand spielte die Spielvereinigung weiter nach vorne und kam durch Patrick Friedrich in der 59. Minute zum Ausgleich.
Die Gäste lauerten weiter auf Konter, konnten aber in der verbleibenden Spielzeit keine großen Chancen herausarbeiten. Die Vereinigten drängten nun weiter auf den Siegtreffer. Arthur Keil scheiterte mit seinem Schuss aus 16 Metern am Pfosten. Zum Matchwinner avancierte Sergej Lichonin, der mit dem 3:2 in der 78. Minute von Philipp Kloske mustergültig bedient wurde.
Unter dem Strich ein knapper aber verdienter Sieg.
Torschützen :
 0:1 Tobias Thielmann (8./FE), 1:1 Alexander Schwalm (22.), 1:2 Andre Ruhland (54.), 2:2 Patrick Friedrich (59.), 3:2 Sergej Lichonin (78.)
Alexander Schwalm
Patrick Friedrich
Sergej Lichonin
Text: MO / Fotos: © gb-2018