ProjectIdModuleIdTilteErstellt amGeändert am
Seitengröße:
News 1 bis 4 von 14
18 Jan 2016
Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins am 13. Februar 2016 in Zella

EINLADUNG

zur
Jahreshauptversammlung

am Samstag, dem 13. Februar 2016 um 19:30 Uhr

im Vereinsheim in Zella.
 

      TAGESORDNUNG:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Gedenken der Verstorbenen
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Ehrungen
  5. Berichte der Spartenleiter
  6. Bericht des Ehrenrates
  7. Bericht des 1. Kassierers
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Entlastung des gesamten Vorstandes
  10. Neuwahl eines Kassenprüfers / einer Kassenprüferin
  11. Anträge und Anfragen
  12. Verschiedenes

gez. Kai Hennighausen, 1. Vorsitzender (Zella im Januar 2016)

HINWEIS:

Wir bitten um pünktliches Erscheinen, da wir aus organisatorischen Gründen das Essen nach Tagesordnungspunkt 2  gemeinsam einnehmen möchten.

 

1160541Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins am 13. Februar 2016 in Zella18.01.201618.01.2016
09 Jan 2016
Schlacht(eessen) am kalten(warmen) Buffet und Fußballbundesliga
Es ist wieder soweit !
um 19:00
 

Am Freitag den 22.01. wird im Vereinsheim in Zella wieder ein leckeres Schlachtebuffet mit frischen Würstchen, Frikadellen, Gehacktes, Wellfleisch und weiteren Leckereien angeboten.
Preis für das Buffet:
Freiwillig ! Es geht ein Tablett um und jeder kann selbst entscheiden, wieviel ihm dieses leckere Event wert ist :-)
Dazu wird der Bundesliga - Rückrundenauftakt zwischen dem Hamburger SV und Bayern München live auf TV und Großbildleinwand übertragen.
Für kühle Getränke wird natürlich auch gesorgt.
Alle Aktiven, Partnerinnen, Mitglieder und Freunde des Vereins sind herzlich eingeladen.
Damit die Menge der Speisen besser geplant werden kann, wird wie immer um Anmeldung gebeten.
Auf einen schönen Abend !

Bitte - wer kann - bei facebook anmelden:

https://www.facebook.com/events/468129000060925/

Ansonsten direkt bei Martin Ohnesorge

Text: MO

1158541Schlacht(eessen) am kalten(warmen) Buffet und Fußballbundesliga09.01.201609.01.2016
23 Dez 2015
Weihnachtsgruß

1157541Weihnachtsgruß23.12.201523.12.2015
20 Okt 2015
Gemeinsam gegen Blutkrebs!

 

Spendenaktion zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei

Zella/Loshausen. Die Spielvereinigung Zella/Loshausen konnte mit ihrer Spendenaktion zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) am letzten Heimspielsonntag gegen die SG Ohetal einen tollen Erfolg vermelden. Es war im Vorfeld gelungen, 15 Teilnehmer für die Typisierungsaktion zu gewinnen. Hierbei wurde zur Analysierung der Gewebemerkmale mit einem Wattestäbchen ein Wangenabstrich vorgenommen. Direkt vor dem Spiel der ersten Mannschaft gegen den Gast aus Ohetal bekamen die Organisatoren der Spielvereinigung, Kai Hennighausen und Martin Ohnesorge, die Mitteilung, dass sich auch die Gäste aus Ohetal mit einer Geldspende an der Aktion beteiligen wollen. Heinz-Georg Latsch und Holger Kraft überreichten dem Vorsitzenden der Spielvereinigung, Kai Hennighausen, den Geldbetrag. In einer kurzen Ansprache erläuterte dieser den überaus zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauern den Hintergrund dieser Aktion und rief zu einer Geldspende für die DKMS auf. Der Vorsitzende der Spielvereinigung konnte nach Abschluss der Spendensammlung den erfreulichen Betrag in Höhe von 640,00 Euro bekanntgeben. Mit den vom Verein zur Verfügung gestellten 250,00 Euro kann nun zusätzlich der Gesamtbetrag von 890,00 Euro an die DKMS weitergegeben werden. Die Verantwortlichen der Spielvereinigung Zella/Loshausen bedanken sich bei allen Spendern für den gemeinsamen Einsatz gegen Blutkrebs und hoffen, dass diese Aktion Nachahmer in Sportvereinen findet und somit das weite Netz potentieller Spender erhöht werden kann.                                                                                                         (Text/Foto: Günter Brandt)

Informationen zum Spendenweg gibt es unter:

www.dkms.de , www.dkms-fussballhelden.de und  www.dkms-fussballhelden.de/ClubUebersicht.htm

Klick´ das Bild und es wächst.

Eingerahmt vom Vorsitzenden der Spielvereinigung, Kai Hennighausen (stehend links), den Vorstandsmitgliedern der SG Ohetal, Heinz-Georg Latsch und Holger Kraft (stehend rechts) sowie dem Mitorganisator Martin Ohnesorge (kniend rechts) stellten sich Teilnehmer der Typisierungsaktion dem Fotografen.

1151541Gemeinsam gegen Blutkrebs!20.10.201520.10.2015

Bundesliga

1. Bundesliga - 21. Spieltag
Der FC Bayern München ist in der Bundesliga zurück in der Spur: Acht Tage nach dem 0:0 in Leverkusen haben sich die Schützlinge von Trainer Pep Guardiola rehabilitiert und das bayerische Derby in Augsburg souverän mit 3:1 gewonnen. Der allgegenwärtige Lewandowski und Müller trafen für den Rekordmeister, Bobadillas Tor war nicht mehr als Ergebniskosmetik.
Nach zuletzt sechs Ligaspielen in Folge ohne Sieg (zwei Remis, vier Niederlagen) konnte der Hamburger SV durch den 3:2-Sieg gegen Gladbach wieder drei Punkte feiern. Die Gäste wirkten in der Defensive verunsichert und waren offensiv speziell nach der Pause lange Zeit ideenlos. Der Bundesliga-Dino lieferte eine gute Partie ab, kam aber in der Schlussphase nochmal ins Schwimmen.
In einem anfangs unterhaltsamen und später äußerst zerfahrenen Fußballspiel setzte sich der 1. FC Köln an seinem 68. Geburtstag verdientermaßen mit 3:1 durch. Die Frankfurter Eintracht verspielte dabei sogar eine Führung, die Kapitän Meier in typischer Manier besorgt hatte. Während für die SGE nach wie vor akute Abstiegsangst angesagt ist, nähern sich die Domstädter immer mehr den internationalen Rängen an.
Eine kleine Schlammschlacht lieferten sich Darmstadt und Leverkusen am Samstagnachmittag. Das lag zum einen am schwierigen Geläuf am Böllenfalltor, das nur noch wenig mit einem Rasen zu tun hatte. Zum anderen an insgesamt acht Gelben Karten - darunter fünf folgenschwere für die Lilien, die damit nicht nur das Spiel (1:2), sondern auch fünf Akteure verloren.
Das Abstiegsduell zwischen Bremen und Hoffenheim war das Debüt vom neuen TSG-Trainer Julian Nagelsmann. Der 28-Jährige trat die Nachfolge von Huub Stevens an, der aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war. Und der neue Mann durfte sich im Weser-Stadion über einen Punkt freuen. Für die Norddeutschen war es zu wenig, die Chancen auf den Sieg waren da.
Dank eines Geniestreichs von Mkhitaryan gewann Borussia Dortmund mit 1:0 gegen Schlusslicht Hannover 96. Die Niedersachsen standen zwar solide in der Abwehr und machten dem BVB das Leben schwer, offensiv allerdings präsentierten sich die 96er erschreckend harmlos. Das Resultat: Die siebte Niederlage in Serie.
Nach sieben sieglosen Partien fuhr der VfL Wolfsburg gegen den FC Ingolstadt den lange ersehnten Dreier ein. Gegen gut organisierte Schanzer taten sich die Wölfe zunächst schwer, profitierten sie dann aber von einem individuellen Fehler der Gäste. Zwar war Ingolstadt trotz des Rückstandes bemüht, doch selbst gegen lässig agierende Niedersachsen konnten die Oberbayern kaum Gefahr ausstrahlen.
Ein im ersten Durchgang zunächst taktisch geprägtes Duell zwischen Stuttgart und Berlin nahm nach Wiederanpfiff deutlich an Fahrt auf und entwickelte sich zum offenen Schlagabtausch. Der insgesamt zielstrebigere VfB wartete mit der besseren Spielanlage auf und gewann auch aufgrund seines Chancenplus' verdient.
Im Kampf um die internationalen Plätze hat Mainz als Verfolger einen 2:1-Sieg gegen Schalke gelandet - und zieht damit nach Punkten in der Tabelle gleich. Kurios: Alle drei Treffer waren Premierentore. Darunter die beiden Winter-Neuzugänge Bussmann und Belhanda sowie Baumgartlinger, der in seinem 112. Bundesliga-Spiel sein erstes Tor schoss.

Champions League

Champions League - 7. Spieltag
Hier finden Sie alle Informationen zum Spieltag und die aktuelle Tabelle.
Hier finden Sie alle Informationen zum Spieltag und die aktuelle Tabelle.
Hier finden Sie alle Informationen zum Spieltag und die aktuelle Tabelle.
Hier finden Sie alle Informationen zum Spieltag und die aktuelle Tabelle.
Hier finden Sie alle Informationen zum Spieltag und die aktuelle Tabelle.

Übungszeiten Fussball

Sportplatz Zella

Senioren:
Di.: 19.00-21.30 Uhr & Fr.: 19.00-22.30 Uhr
 

Übungszeiten Tischtennis

DGH Loshausen

Schüler und Jugend:
Di.: 16.45-19.00 Uhr Fr.: 17.30-19.00 Uhr
Senioren:
Di.: 19.00-21.30 Uhr Fr.: 19.00-21.30 Uhr

Gymnastik und Kinderturnen

DGH Loshausen

Gymnastik:
Do.: 19.00-21.30 Uhr
Kinderturnen:
Do.: 08.00-21.30 Uhr