ProjectIdModuleIdTilteErstellt amGeändert am
Seitengröße:
News 1 bis 4 von 23
23 Feb 2017
Jahreshauptversammlung 2017

Spielvereinigung Zella/Loshausen:

Berichte, Ehrungen und Neuwahlen standen im Vordergrund

Zella/Loshausen. Anlässlich der diesjährigen gut besuchten Jahreshauptversammlung der Spielvereinigung Zella/Loshausen konnte der Vorsitzende Kai Hennighausen den Mitgliedern einen gut aufgestellten Verein präsentieren. In seinem Rückblick streifte Hennighausen die Aktivitäten in den einzelnen Abteilungen und bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Sponsoren und freiwilligen Helfern. Die Berichte der einzelnen Spartenleiterinnen und Spartenleiter ließen erkennen, dass der Verein lebt. Alexander Stamm konnte einen seriösen Finanzplan vorlegen. Die Verantwortlichen in den Bereichen Fußball (Martin Ohnesorge), Jugendfußball (Hans-Peter Schultheiß), Gymnastik (Marion Krämer), Kinderturnen (Rosy Lehmann) und Tennis (Dr. Gerhard Oberlies) berichteten über eine erfolgreiche Saison. Da die Tischtennisabteilung Serienspiele austragen musste, wird der Bericht von Spartenleiter Matthias Heck nachgereicht.

Ehrungen

Für 20-jährige Mitgliedschaft wurden 9 Mitglieder geehrt, für 30 Jahre 10 Mitglieder und für 40 Jahre 25 Mitglieder. Vier Mitglieder mit einer Mitgliedschaft über 50 Jahre wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Neuwahlen

1. Vorsitzender bleibt Kai Hennighausen. Neu im Amt des 2. Vorsitzenden ist Martin Hooß. Das Amt des Kassierers bleibt weiterhin im Aufgabenbereich von Alexander Stamm. Die Abteilungen, Tennis, Tischtennis, Kinderturnen und Gymnastik behalten ihre bisherigen Spartenleiter(innen).

Einen Wechsel gab es in der Seniorenfußballabteilung. Fußballfachwart Martin Ohnesorge gibt den Ball weiter an Tobias Ratajczak. Für den verstorbenen Heinrich März übernimmt Günter Brandt den Vorsitz des Ehrenrates.   (glb)

Bildunterschrift:

Für über 50-jährige Mitgliedschaft wurden vom Vorsitzenden der Spielvereinigung Zella/Loshausen, Kai Hennighausen (2. von links), Georg Stämmler (links, 50 Jahre),  Günter Brandt (60 Jahre) und Konrad Rupp (rechts, 60 Jahre) mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Walter Friedrich (53 Jahre) konnte an der Jahreshauptversammlung nicht teilnehmen.   (glb)

____________________________________________________

Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden vom 1. Vorsitzenden Kai Hennighausen (Bild Mitte) Markus Gimpel (von links), Christa Euler, Petra Spengler und Mario Hoos geehrt.

 

Kai Hennighausen und Martin Hooß sind 20 Jahre Mitglied

_______________________________________________________

Eine besondere Ehrung erfuhr der 1. Vorsitzende von den Seniorenspielern für seine Tätigkeiten anlässlich der Weihnachtsfeier 2016. Sprecher Dennis Schultheiß überreichte einen Präsentkorb.

Weitere Bilder folgen!

 

1214541Jahreshauptversammlung 201723.02.201723.02.2017
15 Jan 2017
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

EINLADUNG

zur

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

am Samstag, dem 11.Februar 2017 um 19:30 Uhr

im Vereinsheim am Sportplatz in Zella.

TAGESORDNUNG:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden
  2. Gedenken der Verstorbenen
  3. Bericht des 1.Vorsitzenden
  4. Bericht des 1. Kassierers
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des gesamten Vorstandes
  7. Berichte der Spartenleiter
  8. Ehrungen
  9. Wahl eines Wahlleiters
  10. Neuwahl des gesamten Vorstands
  11. Neuwahl eines Kassenprüfers
  12. Anträge und Anfragen
  13. Verschiedenes

     

    Aus organisatorischen Gründen findet unser gemeinsames Essen nach dem Tagesordnungspunkt 2 statt!

     

    gez. Kai Hennighausen, 1.Vorsitzender (Zella, Januar 2017)

 

1209541Einladung zur Jahreshauptversammlung 201715.01.201716.01.2017
31 Dez 2016
Alles Gute für 2017

1206541Alles Gute für 201731.12.201631.12.2016
18 Dez 2016
Ein frohes Weihnachtsfest

1205541Ein frohes Weihnachtsfest18.12.201618.12.2016

Bundesliga

1. Bundesliga - 25. Spieltag
Der FC Bayern dreht immer einsamer seiner Runden. Am Sonntag vergrößerten die Münchner ihren Vorsprung an der Tabellenspitze durch ein 1:0 in Mönchengladbach auf 13 Punkte. Die Münchner dominierten die Begegnung lange, gerieten in der Endphase aber noch gehörig unter Druck. Gladbach hängt im Niemandsland der Tabelle fest, während Hofmann durch ein faire Geste aufmerken ließ.
Den Viertelfinal-Einzug in der Europa League hat der FC Schalke 04 am Sonntag mit einem 1:0-Sieg in Mainz gekrönt und hat so für einen runden Abschluss einer aus S04-Sicht tollen Englischen Woche gesorgt. Für die Königsblauen bedeutet das, dass sie nach zwei Siegen in Serie und dem zweiten Auswärtssieg der Saison wieder in Sichtweite zu den Europapokalplätzen sind. Die Mainzer indes müssen ihren Blick nun verstärkt nach unten richten.
Themen hatte das Duell zwischen Eintracht Frankfurt und dem Hamburger SV viele: Die Rückkehr des HSV-Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen zu seiner alten Liebe SGE, der bittere Ausfall von Hasebe, die Rückkehr von Russ und Fabian. Rein sportlich war dieses Spiel am 25. Spieltag aber ein kleiner Reinfall im hessischen Dauerregen: Nach enttäuschender ersten Halbzeit gab es aber immerhin einige SGE-Chancen, während dem Bundesliga-Dino ein Elfmeter verwehrt blieb.
Die TSG Hoffenheim hat Bayer Leverkusen am Samstagnachmittag mit 1:0 geschlagen und bleibt auf Kurs Richtung internationales Geschäft. Nach kurzweiligen und furiosen 20 Minuten mit vielen Abschlüssen nahm das Tempo der Partie etwas ab. Nach Wiederbeginn gab 1899 den Ton an - und erzielte das entscheidende Tor. Die Werkself blieb später offensiv harmlos.
Mit einem 4:2-Erfolg gegen Hertha BSC beendete der 1. FC Köln seine Serie von sechs Pflichtspielen ohne Sieg. Die Berliner verloren derweil ihr sechstes Auswärtsspiel in Folge - vor allem, weil die Gäste die erste Hälfte verschliefen und erst nach der Pause gut ins Spiel kamen. FC-Torjäger Modeste gelang ein Dreierpack.
Wolfsburg gewann das Kellerduell gegen Darmstadt verdient mit 1:0. Der VfL dominierte das Geschehen klar, tat sich gegen gut geordnete Gäste aber schwer. Nach der späten wie verdienten Pausenführung verpasste es die Jonker-Elf nicht nur zu Beginn des zweiten Abschnitts, für die Vorentscheidung zu sorgen und hätte von über weite Strecken harmlosen Lilien fast noch die Quittung kassiert.
Der Lauf von Werder Bremen geht weiter: Der SVW gewann das Heimspiel gegen RB Leipzig am Samstagnachmittag mit 3:0. Das Rasenschach mit interessanten taktischen Manövern wurde durch einen sehenswerten Kunstschuss und eine freche Freistoßvariante entschieden. Damit sind die Hanseaten seit fünf Spielen ungeschlagen (4/1/0) - die Sachsen sind dagegen seit drei Runden ohne Sieg (0/1/2).
Der FC Augsburg und der SC Freiburg haben sich am 25. Spieltag die Punkte geteilt. Nach einer verhaltenen Anfangsphase brachte Niederlechner die Gäste vom Strafstoßpunkt in Führung. Augsburgs Stafylidis glich per Kopf wenige Minuten später. Nach der Pause bewegte sich die Partie auf schwachem Niveau, weil beide Mannschaften nur wenig investierten. So stand am Ende ein gerechtes Unentschieden.
Borussia Dortmund hat einen äußerst schmeichelhaften 1:0-Heimsieg gegen den FC Ingolstadt eingefahren. Die Hausherren gingen durch ein frühes Aubameyang-Tor in Führung und wurden dann von mutig aufspielenden Schanzern in die eigene Hälfte eingeschnürt. Die Gäste aus Oberbayern spielten mutig auf, ließen allerdings viele hochkarätige Chancen aus und stehen letztlich mit leeren Händen da.

Champions League

Champions League - 8. Spieltag
Hier finden Sie alle Informationen zum Spieltag und die aktuelle Tabelle.
Hier finden Sie alle Informationen zum Spieltag und die aktuelle Tabelle.
Hier finden Sie alle Informationen zum Spieltag und die aktuelle Tabelle.
Hier finden Sie alle Informationen zum Spieltag und die aktuelle Tabelle.
Hier finden Sie alle Informationen zum Spieltag und die aktuelle Tabelle.

Übungszeiten Fussball

Sportplatz Zella

 

Senioren:
Di.: 18:30-21:00 Uhr & Fr.: 18:30-21:00 Uhr

Übungszeiten Tischtennis

DGH Loshausen


Senioren:
Di.: 19.00-21.30 Uhr Fr.: 19.00-21.30 Uhr

Gymnastik und Kinderturnen

DGH Loshausen

 

Kinderturnen:
Do.: 17.30-18.30 Uhr

Gymnastik:
Do.: 19.00-21.00 Uhr